Zurück zur Sonnenschutzseite
Hauptseite
Sonnenschutz
Markisengalerie
Markisen

Attraktiv und preiswert

Hier werden zwei Arten von Markisen beschrieben. Nämlich die Wintergartenmarkisen und die verschiedenen Arten der Gelenkarmmarkisen.

Die Wintergartenmarkise ist eine spezielle Markisenart zum Beschatten von Wintergärten. Sie arbeitet nach dem Gegenzugprinzip. Beim Ausfahren wird das  Markisentuch von der Tuchwelle abgewickelt und gleichzeitig die Zugelemente (Seil-, Ketten-, oder Bandzüge) eingefahren. Das Ausfallprofil wird in seitlichen oder unter der Anlage sitzenden Schienen geführt. Hierdurch wird ein für die Glasfläche gefährliches Wippen der ausgefahrenen Beschattung reduziert. Die Markisenspannung selbst wird durch Federn erreicht, die im Ausfallprofil oder in den Führungsschienen lagern. Das Ein- und Ausfahren geschieht über einen in der Tuchwelle eingebauten Rohrmotor. Die Tuchwelle mit dem Behang befinden sich witterungsgeschützt in einem Aluminiumgehäuse. Je nach zu beschattender Fläche gibt es unterschiedlich große Varianten.

Eine Unterart dieser Wintergartenmarkisen bilden die Unterglasmarkisen, die unterhalb der Verglasungen im Wintergarten oder am überdachten Freisitz montiert werden.

Wintergartenmarkise

P40Neu sind die Terrassenmarkisen oder Pergolamarkisen, die wie Wintergartenmarkisen an überdachten Freisitzen und Pergolen montiert werden und nicht nur die Schräge im Dach, sondern auch die Senkrechte beschatten.
Aufgrund ihrer exklusiven Optik und den brillanten Extras ist dieser Schattenspender der Hingucker auf jeder Terrasse
.

SeitenmarkiseSeitenmarkise2Ebenso geben Seitenrollos oder Seitenmarkisen Schutz vor Sonne und neugierigen Blicken für Balkone und Terrassen. Mit einem Handgriff ist sie ganz leicht herausziehbar. Der Handgriff wird auf der Gegenseite in einen Griffhalter eingehakt. Für ein straffes Tuch, welches Sie aus über 300 Stoffen auswählen können, sorgt eine integrierte, vorgespannte Federwelle.

KorbmarkiseEine ganz andere Variante sind unsere Korbmarkisen. Sie bestehen aus einem starren oder einklappbaren Gestell, welches mit einem Markisentuch bespannt sind. Diese Art von Markisen sieht man häufig an Geschäften und Cafés. Sie ist Aufgrund der gebogenen Form auch bei hohen Windlasten und, mit geeigneten Tüchern, als Regenschutz  einsetzbar. Eigenheimbesitzer schätzen sie, weil sie mit individuellen Formen von klassisch-rund bis modern-eckig jeden Geschmack treffen. Geschäftsbesitzer brauchen sie, um ihre Auslagen vor der Sonne zu schätzen. Und natürlich ist eine schöne Korbmarkise mit  Firmenbeschriftung ein werbewirksamer Blickfang.

530LBBei der Gelenkarmmarkise wird das Markisentuch von zwei oder mehr Armen von der Tuchwelle weggedrückt. Die Federn befinden sich in den Gelenkarmen. Dadurch ist sogar ein waagerechter Ausfall des Markisentuches möglich, wobei jedoch üblicherweise eine leichte Neigung eingestellt wird, schon um einen Regenablauf zu gewähren. Es gibt sehr unterschiedliche Arten von Gelenkarmmarkisen:

Die einfache, offene Gelenkarmmarkise mit und ohne Schutzdach. Bei dieser Art ist das Tuch immer sichtbar und ist damit weitgehend ungeschützt der Witterung ausgeliefert. Sie eignet sich zur Montage unter einem Balkon oder Dachvorsprung, mit Regendach auch zur Wandbefestigung.

Hülsenmarkisen oder Halbkassettenmarkisen schützen das aufgerollte Markisentuch durch ein Aluminiumprofil. Die Gelenkarme bleiben auch im geschlossenen Zustand von unten sichtbar.  Abhilfe kann hier ein Volant oder ein höheres Ausfallprofil leisten.
Da hier die Konstruktion - wie bei der offenen Gelenkarmmarkise - auf einem Vierkantrohr lagert, ist eine flexiblere Befestigungsmöglichkeit, wie die Dachsparrenmontage möglich.

K60ComoBei Kassettenmarkisen ist das Tuch und die Mechanik im geschlossenen Zustand nicht mehr sichtbar und sind damit witterungstechnisch voll geschützt. Diese perfekten Markisen, machen das “Winterfestmachen” von Markisen unnötig. Eine Belüftung erlaubt ein gutes Klima für den Behang, verhindert aber Staunässe. Die Aluminiumgehäuse dieser Beschattungen sind in verschieden Farben lieferbar. Und auch bei diesen Markisentypen ist ein zusätzlicher, rollbarer Volant im Ausfallprofil integrierbar.

Wenn Sie bereits eine Markise haben, bei der das Tuch verschmutzt oder defekt ist, aber das Markisengestell noch in gutem Zustand ist: Wir bieten Ihnen eine Neubespannung Ihrer Markise an. Denn ein Tuchtausch ist sicherlich günstiger als eine neue Markise.

HülsenmarkiseQualitäts-Gelenkarm-Markisen zu attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnissen. Robuste Konstruktionen und die große Designauswahl bieten Ihnen den schnellsten Weg, die Sonne im Schatten genießen zu können.
Die hohen Zugkräfte der Markisenarme stellen extrem hohe Anforderungen an das Material. Kompakte Federelemente sorgen in Verbindung mit Seilen oder Ketten für eine lange Lebensdauer.
Motorgesteuerte Beschattungsanlagen mit einer Sonnen- und Windwächter-Kombination erlauben auch in Ihrer Abwesenheit ein automatisches Ausfahren der Markise und verhindert somit ein Aufheizen der Innenräume. Gleichzeitig wird bei aufkommender Bewölkung, Wind oder Dunkelheit die Markise wieder eingefahren.

Und erst recht die große Stoffauswahl ermöglichen Ihnen eine passende Gelenkarmmarkise für sich zu finden.

Markisenlexikon (Anklicken)

Für Fragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

warema-neu
Leiner Stoffkollektion (Anklicken)
regen

SUNRAIN  Die Markise für Sonne und Regen

Sie ist die perfekte Lösung für Sonne und Regen. Die SUNRAIN spendet Schatten und kann bei Regen ausgefahren bleiben. Zur serienmäßigen Ausstattung gehört das wasserdichte Markisentuch aus PVC. Zwei Pfetten zur Unterstützung des Markisentuchs verhindern zuverlässig, dass sich Wasser auf dem Tuch sammelt. Der Wasserablauf ist bereits ab 5 Grad Neigung gesichert. So bleibt auch bei niedriger Montagehöhe immer ausreichend Platz unter der Markise. Im Ausfallprofil befindet sich eine integrierte Regenrinne. Alle belasteten Teile sind aus speziell gehärtetem Aluminium gefertigt, die Garantie für hohe Sicherheit auch bei starker Beanspruchung. Die stabile Konstruktion ermöglicht einen Ausfall bis zu 4 Meter.

Systemdarstellung Sunrain-Markise

Zurück zur Sonnenschutzübersicht

[Hauptseite] [Sonnenschutz] [Blendschutz] [Flachglasfolien] [Innenstores] [Außenstores] [Markisen] [Sonnensegel]