Zurück zur Sonnenschutzseite
Flachglasfolien
Hauptseite
Sonnenschutz
Fragen dazu?

Diese Folien werden direkt auf die Fensterscheiben mittels des rückseitigen Silikon-Klebers aufgebracht. Je nach Anforderung oder Aufgabe kann die Verlegung auf der Außenseite oder der Innenseite des Fensters erfolgen. Außenfolien und Innenfolien haben einen unterschiedlichen technologischen Aufbau. Und manchmal ist auch eine Kombination von Folien sinnvoll. Weiterhin muss z. B. darauf geachtet werden, dass Folien mit einer hohen Absorption nicht auf sonnenbeschienenen, modernen Isoliergläsern auf der Glasinnenseite montiert werden, da es sonst zu zerstörerischen thermischen Spannungen kommen kann.Und in den kalten Wintermonaten sollte keine Außenfolie verlegt werden, weil das Restwasser unter der Folie gefrieren kann, bevor es verdunstet ist.

Die Aufgabenbereiche von Folien umfassen:

  • den Sonnenschutz (Reduzierung der durch das Fenster
    hervorgerufenen Erwärmung des Raumes),
  • den Sichtschutz (Umkleideräume, Sanitärräume, Labors,
    Sicherheitsbereiche),
  • den UV-Schutz (für Schaufenster),
  • den Laser-Schutz (für Labore),
  • den Sicherheitsbereich (Splitterschutzfolie, Folien zur
    Durchwurfhemmung),
  • den Graffitischutz (Schutz der Scheiben vor Farbe, Kratzer,
    Flusssäure, Lösungsmittel u. ä.) und
  • Dekofolien (als Blickfang, Sichtschutz oder Dekoration).

Sonnen- und Hitzeschutz

Flachglasfolien eignen sich sehr gut als wirkungsvoller Schutz gegen  einfallende Sonnenenergiestrahlung und der dadurch verursachten  Aufheizung eines Raums. Wenn im Sommer die Sonnenenergie einen Raum  nicht zu sehr aufheizen kann, verbessert dies die  Arbeitsbedingungen im Raum erheblich. Angenehmere Arbeitsbedingungen  erhalten bekannter Weise die Leistungsfähhigkeit eines Menschen.

Am wirkungsvollsten sind Flachglasfolien, welche auf die Außenseite einer Fensterscheibe verklebt werden. Gute Sonnenschutzfolien halten hierbei bis über 80% der Sonnenhitze vom Raum ab. Dabei bleibt eine sehr gute Sicht ins Freie erhalten.

Innen verlegte Sonnenschutzfolien halten weniger Sonnenhitze vom Raum ab, sie verbessern aber zusätzlich den U-Wert einer Glasscheibe.
Im Winter wird hierdurch Heizungsenergie im Hause gespart.

Folie und Rollos

Feuerwehrgerätehaus in Birkenheide (Maxdorf). Die Dreiecke wurden mit Folie belegt. Die rechteckigen Fenster wurden mit Folienrollos ausgestattet.

Unten ein Wintergartendach mit Außenfolie.

WiGa-Dach mit Flachglasfolie
Dachkuppel

Sonnenschutzfolie auf Glaspyramiden

Bei der Auswahl von geeigneten Sonnenschutzfolien sollte eine fachlich kompetente Beratung erfolgen. Wichtige Faktoren welche die  Auswahl der richtigen Sonnenschutzfolie beeinflussen sind die Qualität der vorhandenen Glasscheiben, die farbliche Anpassung an die vorhandene Fensterrahmen- und Fassadenfarbe sowie die gewünschte Leistung der Folien.

Sichtschutz- und Dekorfolien

Einen Schutz vor dem Blick in einen Raum hinein, aber gleichzeitig noch die Sicht vom Raum ins Freie zu haben, dies kann mit vielen spiegelnden Sonnenschutzfolien erreicht werden. Wichtig hierbei ist aber, dass dieser Schutz vor einem Blick in den Raum nur bei vorhandenem Tageslicht gegeben ist. Wenn es am Abend und in der Nacht draußen dunkel ist und im Raum ein Licht brennt, dann kann wie bei Tag hinaus bei Nacht hinein gesehen werden.

Einen umfassenden Sichtschutz in einen Raum hinein  oder die Privatsphäre bei Glaszwischenwänden innerhalb eines Gebäudes können Streulichtfolien geben, welche das Licht annähernd ungehindert durchlassen, es aber dabei  stark zerstreuen. Diese Streulichtfolien lassen bereits ca. 10 cm hinter der Glasscheibe nur noch schemenhafte Strukturen erkennen, allerdings lassen Streulichtfolien in keiner Richtung eine Durchsicht zu.

Deshalb werden oft auch Dekorfolien auf Basis dieser mattierten Folien verwendet. Diese Dekore sind in Form von verschiedenen Streifen, Quadraten und Wellen erhältlich. Sie sind optimal zur optischen Auflockerung von großen, eintönigen  Glasflächen, sie teilen den Raum neu auf und schaffen abschirmende  Effekte.

Natürlich bieten wir Ihnen auch verschiedene Ornamente und bunte Dekorfolien als Sichtschutz an.

Sichtschutzfolie

Sichtschutzfolie mit Streifen, Firma Hager

Friedhof-Birkenheide Friedhof-Birkenheide1

Ornamentfolie, Friedhof Birkenheide, Außen- und Innenansicht

Vitra

Außerdem dienen Dekorfolien zur Unfallprävention. Sie können  unsichtbare Transparenzen als optische Warnmarkierung durchbrechen, ohne den Blick tatsächlich ernsthaft zu behindern (Glastüren).

H-Streifen
H-Streifen-Verlauf
Quadrat

UV-Schutz

Unter UV-Schutz wird meist ein Schutz vor den Schäden der in der Sonnenstrahlung enthaltenen UV-Strahlung angesehen. Dies ist aber nicht ganz richtig. Die UV-Strahlung der Sonne wird von  der schützenden Ozonschicht der Atmosphäre und der darunter liegenden Luftschicht bereits stark reduziert. Eine vorhandene Glasscheibe lässt  zusätzlich nur die UV/A-Strahlung im Wellenbereich von 330 nm bis 380 nm  durch, UV/B und UV/C dringt nicht durch eine Glasscheibe.

UV-Schäden an Stoffen, Mobiliar usw. werden
zu ca. 40 % von der noch durchs Glas dringenden UV-Strahlung verursacht,
zu ca. 30 % durch die sichtbare Lichtstrahlung der Sonne und
zu etwa 20 % durch den nahen Infrarotanteil der Sonnenstrahlung.
Der Rest des Schadens hat meist eine andere Ursache (z.B. die Beleuchtung).

UV-Schutzfolie an einer Tür, TU Kaiserslautern

Klare UV-Schutz-Folien sind ohne jede Metall- oder Farbbeschichtung hergestellt. Sie halten nur die noch durchs Glas dringende UV-Strahlung vom Raum ab, dies aber zu über 99 %.

Sonnenschutzfolien mit den verschieden dicken Metallbeschichtungen und Farben halten erstens die noch durchdringende UV-Strahlung ab, zusätzlich einen erheblichen Anteil des in der Sonnenenergiestrahlung enthaltenen Lichtanteils und des nahen Infrarotanteils. Dadurch wird ein erheblich größerer Schutz vor UV-Schäden erreicht.

Es ist aber ein weit verbreiteter Irrtum anzunehmen, mit einer entsprechenden UV-Schutz-Folie könnten keine Schäden mehr an Stoffen, Leder, Bildern, Farben usw. auftreten. Eine UV-Schutz-Folie kann nur den Zeitraum wesentlich verlängern, bis zu dem dann sichtbare UV-Schäden  auftreten können. Einen vollen Schutz vor UV-Schäden durch die  Sonneneinstrahlung wird nur durch Folien erreichbar, welche keine Sonnenergiestrahlung mehr in einen Raum lässt. Dies ist bei einem Schaufenster oder im Wohnbereich kontraproduktiv. Je lichtempfindlicher ein Material ist, desto besser muss es vor der  Sonneneinstrahlung geschützt werden.
Im Bereich von Laboren werden hier oft auch sogenannte “Gelbfolien” eingesetzt, die zwar zu Farbveränderungen im Raum führen, aber andererseits sehr gute Abschirmungen im kurzwelligen Bereich des Lichtes erbringen.

Auch das Aufbringen von Laser-Schutzfolien gehört zu unserem Portfolio. SIe errmöglichen die Abgrenzung von Laserbereichen bei gleichzeitiger Beobachtung der Prozesse. So können Mitarbeiter den Prozess optisch Überwachen, ohne sich den Laserstrahlen auszusetzen. Wichtig hierbei ist bei der Planung die genauen Angaben über den verwendeten Laser: Leistung, Frequenz, Abstände, Pulsenergien,  Divergenzen,..). Eine Beratung durch unsere Fachleute ist hier zwingend notwendig!

Sicherheitsfolien für den Einbruch- und Splitterschutz

Fensterglas stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar, da es erstens bei einem Glasbruch nahe stehenden Personen einer großen Verletzungsgefahr aussetzt und es zweitens Einbrechern einen schnellen Weg ins Haus ermöglicht.

Mit Splitterschutzfolien können einfache innen oder außen liegende Glasscheiben nachträglich zu einer Verbundglasscheibe verbessert werden. Bei einem Bruch der Glasscheibe halten die Folien die gesprungenen Glasteile als Ganzes im Rahmen und verringern so das Umherfliegen von Glassplittern. Danach kann die Glasscheibe erneuert werden.

Bei Sicherheitsfolien zum Schutz vor Einbrüchen ist zu beachten, dass eine mit einer Sicherheitsfolie verstärkte Glasscheibe nicht ewig den andauernden gewaltsamen Einbruchversuch standhalten kann. Es zögert das Eindringen aber meist so lange hinaus, dass die Einbrecher von ihrem Vorhaben ablassen.

Splitterschutz- und Sicherheitsfolien sind auch mit einen guten Schutz vor Sonnenhitze oder als Sichtschutzfolien lieferbar.

Für diese verschiedenen Aufgabenbereiche gibt es eine große Anzahl von Folien in vielen Tönungen, die oft eine Kombination der Anforderungen in sich vereinen.
Unsere Außendienstmitarbeiter beraten Sie gerne.

Für weitere Fragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

[Hauptseite] [Sonnenschutz] [Blendschutz] [Flachglasfolien] [Innenstores] [Außenstores] [Markisen] [Sonnensegel]